Kfz Sachverständiger Bonn als Experte für neutrale Gutachten

Das Team von CF & Partner legt den Fokus auf die Erstellung objektiver und neutraler Gutachten in den unterschiedlichsten Situationen. Denn als zertifizierte Gutachter für Bonn erstellen wir nicht nur Unfallgutachten, sondern bewerten Fahrzeuge aus unterschiedlichsten Gründen. So erstellen wir für unsere Kunden Wertgutachten oder auch Kaskogutachten. Durch unsere langjährige Erfahrung und die stetige Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter sind wir für Sie der Ansprechpartner auf der Suche nach einem Gutachter für Bonn.

Wann benötigen Sie einen Kfz-Gutachter?

Die Beauftragung eines zertifizierten Gutachters ist immer dann erforderlich, wenn Sie einen offiziellen Nachweis für Ihr Fahrzeug benötigen, der einen Schaden oder den Wert professionell einschätzt und dokumentiert.

– Unfallgutachter für Bonn, um ein Unfallgutachten für die Versicherung zu erstellen
– Wertgutachten werden erstellt, um den aktuellen Marktwert eines Fahrzeugs zu ermitteln
– Kaskogutachten benötigen Sie zur Vorlage beim Versicherer im Falle eines Kaskoschadens

Vor allem beim Wertgutachten gibt es verschiedenste Varianten. Diese reichen vom Spezialgutachten für Oldtimer bis zum Gutachten im Rahmen der Rückgabe von Leasingfahrzeugen.

Unfallgutachten – worauf Sie achten müssen

Das Unfallgutachten ist bei Unfallschäden erforderlich. Über dieses Gutachten dokumentiert ein Unfallgutachter für Bonn den detaillierten Schaden am Fahrzeug schriftlich und mit Fotos und liefert eine Schätzung der Reparaturkosten. Diese Informationen benötigt die gegnerische Versicherung zur Schadensregulierung, wobei die Höhe der Kostenübernahme für Reparaturen und Gutachten von einer eventuellen Teilschuld abhängt.

Die Kosten für das Gutachten übernimmt ebenfalls die Versicherung, sofern es sich um keine Teilschuld oder einen Bagatellschaden handelt. Dabei ist es unerheblich, ob das Versicherungsunternehmen den Gutachter für Bonn beauftragt oder Sie als geschädigter Fahrzeughalter. Allerdings müssen Sie die Versicherung über die Beauftragung informieren. Denn obwohl Sie gesetzlichen Anspruch auf ein neutrales Zweitgutachten haben, entbindet Sie dies nicht von der Informationspflicht.

Bagatellschäden als Ausnahme von der Kostenübernahme

Um einen Bagatellschaden handelt es sich dann, wenn es sich um einen geringfügigen Schaden bis zu ungefähr 750 Euro Reparaturkosten handelt. Ein weiteres Kriterium eines Bagatellschadens ist, dass sich der Wert des Fahrzeugs durch diesen Schaden nicht mindert. Laut verschiedenster Urteile ist die gegnerische Versicherung bei Bagatellschäden nicht dazu verpflichtet, die Kosten für den Kfz Gutachter zu übernehmen.

Trotzdem kann es sinnvoll sein, einen Gutachter aus Bonn oder Düsseldorf für ein Unfallgutachten zu beauftragen. Dies gilt vor allem für Schäden an sensiblen Stellen, die einen nicht sichtbaren Folgeschaden nach sich ziehen können.

CF & Partner – zertifizierter Sachverständiger für Kfz-Gutachten

Von unserem Hauptsitz in Düsseldorf aus betreuen wir unsere Kunden in den umliegenden Städten mit Kompetenz und langjähriger Erfahrung. Unsere Expertise als Kfz-Gutachter basiert auf mehreren Säulen. Dazu zählt neben der allgemeinen Fachkompetenz die stetige Weiterbildung im Sinne unserer Kunden. So sind wir in der Lage, zuverlässig belastbare Gutachten vom Unfallgutachten bis zum Kaskogutachten zu erstellen.

Sie haben Fragen zu einem bestimmten Gutachten oder allgemein zu diesem Thema? Rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns per E-Mail für ein persönliches Gespräch.

Jetzt anrufen: 0174 / 251 9276